Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Herbstferien: Airport Hannover rechnet mit Passagierrekord ++

Der Flughafen Hannover rechnet im Oktober wegen der Herbstferien mit einem Jahresrekord bei den Passagierzahlen. Chaotische Szenen wie im Sommer mit langen Wartezeiten vor den Sicherheitskontrollen und verloren gegangenen Koffern soll es trotzdem nicht geben, verspricht der Airport Hannover in der Neuen Presse. Der Sicherheitsdienstleister hat sein Personal weiter aufgestockt. Laut Bundespolizei habe Securitas weitere Mitarbeiter qualifiziert, zusätzlich sei temporär auch weiteres Personal von anderen Standorten im Einsatz. Im Terminal C sollen außerdem schon vor den eigentlichen Sicherheitskontrollen extra Stationen zur Entlastung eingerichtet werden. Der Flughafen rechnet, dass im Oktober rund eine halbe Million Passagiere in Langenhagen starten und landen werden. Das sei mehr als in den Sommermonaten - aber immer noch nur 75 Prozent des Aufkommens wie zu Zeiten vor der Pandemie. Richtig voll wird es am Flughafen gleich mit dem Start der Herbstferien am nächsten Wochenende. An den Spitzentagen von Freitag bis Sonntag rechnet der Airport mit täglich 20.000 Fluggästen.